Was ist die Bedeutung eines Teardrop Tattoo?

Die Bedeutung eines Teardrop Tattoos

Tränen-Tattoos findet man häufig in Fernsehsendungen, bei Prominenten und sogar in kriminellen Situationen. Ihre Bedeutung und ihre Wurzeln haben jedoch eine viel tiefere Geschichte als die Popkultur. Die Tränen-Tattoos sind in der Regel auf dem Gesicht, in der Nähe eines der Augen, und manchmal beide gefunden. Das Tränen-Tattoo war lange Zeit umstritten, weil es mit der kriminellen Vergangenheit und den Vorstrafen einiger Menschen in Verbindung gebracht wurde.

Allerdings unterscheidet sich die wahre Bedeutung der Tränen-Tätowierung in der wichtigen Frage, wie man es sieht. In der Tat, einige primäre Ziele sind im Gefängnis leben, eine Strafe verbüßen, oder sogar einige tragische und schreckliche Erfahrungen im Leben.
Also, was bedeutet das Tränen-Tattoo in Wirklichkeit? Auf dieser Seite finden Sie alle Details, die wir über den Ursprung des Tränen-Tattoos und seine Bedeutung herausfinden konnten. Außerdem haben wir einige allgemein gestellte Fragen zu den Tränen-Tattoos beantwortet, die Sie vielleicht interessieren.

Der Ursprung des Teardrop Tattoo

Es wird angenommen, dass das Teardrop-Tattoo eine lange Geschichte hat. Der Ursprung dieser sehr umstrittenen Tätowierung könnte jedoch vielleicht in der Geschichte verloren gehen. Es wurde mit dem Leben im Gefängnis und allen möglichen Nachteilen in Verbindung gebracht.

Das erste denkbare Auftauchen von Tränen-Tattoos in den Mainstream-Medien wurde jedoch in den 1970er Jahren in der Zeitschrift New Yorker bekannt. Das bekannte Magazin veröffentlichte damals einen Artikel über das Leben eines mexikanischen Bandenmitglieds, das zu einer bestimmten Zeit in einem US-amerikanischen Gefängnis verurteilt wurde.

Das war das erste Mal, dass man hörte, dass das Tränen-Tattoo im Gefängnis verwendet wurde. Sie wurde aus vielen Gründen gemalt, z. B. aus Traurigkeit, dem Verlust eines Insassen, bestimmten kriminellen Handlungen, die in den Gefängniszellen stattfanden, und anderen. Die Träne spiegelte auch den Kampf innerhalb der Gefängniszellen wider, aber dazu später mehr.

Bestimmte Mythen über die Tränensymbolik in Tätowierungen besagen, dass die mächtigeren, aggressiveren und ungeduldigeren Häftlinge, die ihre Kontrolle durchsetzen wollen, die unterwürfigeren Häftlinge dazu zwingen, sich eine Träne tätowieren zu lassen.

Dies geschah in der Regel, wenn der dominantere Häftling Symptome von Aggression und Verachtung gegenüber dem weniger prominenten Häftling zeigte, indem er ihn grob behandelte, misshandelte, erniedrigte und sogar vergewaltigte.

Die stärksten Sträflinge, die die meisten Verbrechen begangen hatten, waren in anderen Gefängnissen die stolzen Träger der Tränen-Tätowierungen. Einige, die sich mehrere Tränen in ihr Gesicht tätowieren ließen, in der Regel unter dem rechten Auge, gelegentlich aber auch unter beiden, standen im Verdacht, viele Menschen getötet zu haben, und nutzten diese Tätowierungsmethode, um mit der Zahl der Morde Schritt zu halten.

Das Teardrop Tattoo Bedeutung

Nachdem wir nun den wahrscheinlichen Ursprung des Tränen-Tattoos erklärt haben, ist es an der Zeit, verschiedene Bedeutungen zu betrachten, sowohl die, die sich auf das Leben im Gefängnis beziehen, als auch die Bedeutung, die nicht vollständig mit dem Gefängnisleben und einem umfangreichen Strafregister verbunden ist.

Das Teardrop Tattoo Bedeutung

Die Symbolik des Lebens im Gefängnis

Wie bereits angedeutet, war der Trend zu Tränen-Tattoos in den letzten 40 bis 50 Jahren häufig mit Konnotationen im Zusammenhang mit Vorstrafen, Straßenkämpfen und Morden sowie dem Leben im Gefängnis verbunden.

Die Einschränkungen für das Tränen-Tattoo sind jedoch von Gefängnis zu Gefängnis unterschiedlich. In den meisten Fällen steht das Tränen-Tattoo im Gefängnis im Zusammenhang mit dem Kampf, dem Kummer und der häufigen Einsamkeit im Gefängnis, der Sehnsucht nach Freiheit, Familie, Freunden und geliebten Menschen.

Wie bereits erwähnt, zwingen aggressive Sträflinge ihre weniger dominanten Kameraden dazu, sich ein Tränen-Tattoo stechen zu lassen, und tun dies häufig auch selbst, um Angst zu erzeugen und ihre Überlegenheit zu demonstrieren.

Auch die Symbolik des Lebens im Gefängnis ist durch die Farbe einer Träne definiert, ob es nur umrissen oder gefüllt mit der festen Schicht der Verbindung oder zur Schau stellen jede andere Farbe.

Manche Tränen sind karmesinrot, meistens jedoch blau oder grün, um die echte Träne genau zu imitieren. In der Symbolik wird behauptet, dass die gezeichneten Tränen dafür stehen, dass der Gefangene des versuchten Mordes beschuldigt wurde, jemanden schwer verletzt hat oder die Mordtat fast vollbracht hätte.

Wenn der Tropfen ausgefüllt ist, bedeutet dies, dass die inhaftierte Person wegen Mordes angeklagt wurde und wahrscheinlich zu lebenslanger Haft verurteilt ist. Diese Angaben sind jedoch von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich und sollten mit Vorsicht genossen werden, bevor man ihnen völlig vertraut.

Auch die Frage, ob man sich das Teardrop-Tattoo auf der linken oder rechten Seite stechen lassen soll, sorgt für viele Missverständnisse. Das hängt aber auch von der Einrichtung des Gefängnisses und den engen Normen und Vorschriften zwischen den Insassen ab.

So bedeuten die Tränen auf der linken Seite des Auges, dass die Person einen Mord begangen hat. Jede Träne steht für einen Mord, was dazu führen kann, dass sich andere Häftlinge vor aggressiven und dominanten Insassen fürchten, wenn sie einige davon haben. Diese Regelung gilt jedoch nicht überall. Einige Personen können aufgrund von Melancholie, Kummer oder Angst im Gefängnis Tränen auf der linken Seite haben.

Andererseits werden Straftäter mit Tränen-Tattoos auf der rechten Seite ihrer Augen normalerweise nicht mit einem Mord in Verbindung gebracht. In einigen Gefängnissen lassen sich Straftäter Tränen auf die rechte Gesichtshälfte tätowieren, um das Gedenken an einen Freund oder ein Familienmitglied zu symbolisieren, das verstorben ist.

Manche Bandenmitglieder tätowieren sich auch eine Träne auf die rechte Seite ihres Auges als Zeichen der Ehre für ein anderes Bandenmitglied, das getötet wurde oder verstorben ist. Einige Gangs deuten sogar Vergeltung für das gefallene Gangmitglied an.
Doch das gilt nicht immer, und eine Person mit der Tätowierung unter dem rechten Auge ist nicht unbedingt mit dem Vermissen des Verstorbenen oder dem Tod verbunden.

Nun, da wir die entscheidende Bedeutung der Tränen-Tätowierung hervorgehoben haben, wollen wir uns weitere Symbole ansehen, die mit dem Gefängnis und dem kriminellen Leben zu tun haben, aber nicht beschränkt sind.

Die Symbolik des Lebens im Gefängnis

Trauernde

Wie wir schon ein paar Mal in diesem Essay erwähnt haben, kann die Tränen-Tätowierung mit dem Verlust eines geliebten Menschen, der Trauer und dem Trauern um diese Person verbunden sein. Ein paar Prominente tätowiert eine Träne, um den Tod eines geliebten Menschen zu symbolisieren.

Der Rapper Lil Wayne hat sich Tränen tätowieren lassen, um den Verlust von Menschenleben aufgrund von Straßengewalt zwischen rivalisierenden Gangs zu symbolisieren. Die Tätowierungen sollen diese Menschen betrauern und respektieren. Lil Wayne ist nicht der einzige, der sich dieses Emblem für diesen Zweck tätowieren ließ. Er wird auch von The Game und einigen anderen Rappern und Musikern begleitet.

Tränen-Tattoo für Trauernde

Härten

Weinen kann sowohl mit angenehmen als auch mit unangenehmen Gedanken verbunden sein. Wir wissen jedoch, dass die Tränen eher aus Trauer und Überdruss fließen als aus anderen Gründen. Das heißt, Tränen-Tattoos können auch die Schwierigkeiten, die durch viele Ereignisse, Umstände und Emotionen verursacht werden, symbolisieren.

Eine ähnliche Symbolik wird von den Gefängnisinsassen verwendet, die sich regelmäßig Tränen tätowieren, um die Härten und Hindernisse, die sie während ihres Aufenthalts hinter den Gefängnisgittern geprägt haben, anzuerkennen und zu unterstreichen.

Lesen Sie auch : Beste Fuchs Tattoo Designs und Bedeutungen Ideen für 2022

Beharrlichkeit

Eine Tränen-Tätowierung muss nicht unbedingt mit schlimmen Folgen verbunden sein, sie kann auch etwas Mutiges bedeuten. Beharrlichkeit ist ein Zeichen für Stärke und die Fähigkeit einer Person, trotz der Kosten und Probleme, mit denen sie konfrontiert wird, an ihren Zielen festzuhalten.

Es ist ein Gefühl und eine Stärke für diejenigen, die harte Zeiten und Situationen überstehen müssen, um gestärkt daraus hervorzugehen. Eine ähnliche Symbolik kann auf Personen übertragen werden, die als Kriminelle beschuldigt werden und eine Zeit im Gefängnis verbringen müssen oder eine höhere Strafe erhalten, als sie verdienen.

Beharrlichkeit bedeutet auch Geduld und die Fähigkeit, hart zu arbeiten, bis man seine Ziele erreicht hat.

Tränen-Tattoo bedeutet Beharrlichkeit

Teardrop Tattoo: Mehr FAQs

Wir haben einen eigenen FAQ-Bereich für Tränen-Tattoos und zusätzliche Bedeutung gewidmet, wenn Sie mehr über Tränen-Tattoos wissen wollen. Wenn Sie etwas übersehen haben, finden Sie hier vielleicht Ihre Antwort.

Machen nur Personen aus dem Gefängnis ein Tränen-Tattoo?

Das ist unterschiedlich. Nichts hindert Sie daran, sich eine Tränen-Tätowierung stechen zu lassen, und sie ist nicht ausschließlich auf Leute aus dem Gefängnis beschränkt. In den meisten Fällen steht die Tränen-Tätowierung jedoch für eine Auseinandersetzung mit der Justiz. Es manifestiert zerstörerische Emotionen wie den Kampf mit Widrigkeiten, Trauer und Trauer über einen Mord und mehr.

Welches ist der beste Ort für ein Teardrop-Tattoo?

Wie der Name schon sagt, sollte das Teardrop-Tattoo im Gesicht und möglichst in der Nähe der Augen angebracht werden. Natürlich kann man sich diese Art von Tattoo auch auf eine andere Körperregion stechen lassen. In diesem Fall würde es jedoch als Wassertropfen und nicht als Träne bezeichnet werden.

Bedeutet ein Tränen-Tattoo, dass du jemanden ermordet hast?

Die Tränen-Tätowierung bedeutet zwar nicht immer, dass jemand einen Mord begangen hat, aber sie kann auch auf ein solches Ereignis hindeuten. Wir haben bereits angedeutet, dass das Tränen-Tattoo am linken Auge darauf hindeuten könnte, dass die Person wegen Mordes verurteilt wurde. Sie könnten aber auch jemanden im Gefängnis ermordet haben. Befindet sich die Tätowierung auf der rechten Seite des Auges, könnte dies bedeuten, dass die Person um ein Familienmitglied oder einen Kumpel aus einer Gang trauert.

Hallo, ich bin Kahraman SARIBAL und willkommen bei herotattoo.net Manche Menschen finden Tattoos faszinierend, während andere nicht ohne sie leben können. Erfahren Sie mehr über Tattoos und ihre Symbolik/Bedeutung auf meinem Blog (Hero Tattoo). Ich bin ein großer Fan von Tattoos, und ich möchte die besten Ratschläge und Informationen auf die interessanteste Art und Weise zur Verfügung stellen.

Eine Antwort hinterlassen:

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fußzeile der Website